Tipps für das perfekte Kissen für einen erholsamen Schlaf von Letti Moderni

Wie wählt man das perfekte Kissen für einen erholsamen Schlaf aus?

Wenn Sie auf einem abgenutzten Kissen schlafen, das Sie jede Nacht falten und wenden, um es sich bequem zu machen, ist das ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, es zu wechseln. Auch wenn Ihr Kissen nicht alt und abgenutzt ist, ist es möglicherweise nicht die beste Wahl für Ihren Komfort in der Nacht. Hier finden Sie die wichtigsten Dinge, die Sie bei der Auswahl des richtigen Kissens für den Tiefschlaf wissen sollten.
Neben einer hochwertigen Matratze ist auch eine gute Schlafposition der Schlüssel zu tiefem Schlaf und einem schmerz- und steifen Aufwachen. Ihr Kissen hilft Ihnen, beim Schlafen die richtige Körperhaltung beizubehalten.
Wenn Ihr Nacken und Ihre Schultern nicht ausreichend gestützt werden oder in einem Winkel gestützt werden, der dazu führt, dass sie sich verdrehen oder verdrehen, belastet dies den gesamten Körper und führt zu Unwohlsein und Schlaflosigkeit.
Das beste Kissen für Sie ist dasjenige, das für Sie in erster Linie bequem ist – weder zu niedrig noch zu hoch. Es hilft Ihnen, Kopf, Nacken und Schultern zu entspannen, damit sie sich entspannen können, ohne sich zu verziehen.

Wann ist es Zeit, Ihr Kissen zu wechseln?

Das Kissen, auf dem Sie schlafen, sollte alle 18 Monate gewechselt werden. Natürliche Kissen halten tendenziell länger als synthetische. Wenn Sie ein Kissen verwenden, das fünf oder sechs Jahre alt ist, erhalten Sie nicht den nötigen Komfort und können nicht so viel schlafen, wie Sie könnten.
Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Kissen noch Leben hat oder nicht, können Sie ein paar einfache Tests durchführen:
Entfernen Sie zunächst den Kissenbezug und überprüfen Sie ihn. Gibt es Schweißflecken? Ist es zerrissen? Riecht es? Dies sind alles Anzeichen dafür, dass ein Kissen ausgetauscht werden muss.
Wenn alle diese Indikatoren in Ordnung sind, versuchen Sie es durch Falten zu testen.
Falten Sie das Kissen in zwei Hälften. Wenn es nur zusammengefaltet daliegt, anstatt wieder in seine ursprüngliche Form zurückzukehren, ist es ein totes Kissen und es ist Zeit, ein neues auszusuchen.

Was müssen Sie über die verschiedenen Materialien wissen, aus denen ein Kissen besteht?

Wenn es um die Auswahl eines Kissens geht, ist die Füllung eines der wichtigsten Dinge, die es zu beachten gilt. Hier sind die gängigsten Kissenmaterialien und wie sie sich auf einen erholsamen, tiefen Schlaf auswirken.

Mit Flaum

Diese Kissen sind leicht und weich, besonders wenn Sie nachts auf etwas Weichem entspannen möchten. Daunenkissen werden immer aus Gänse- oder Entendaunen hergestellt. Gänsedaunen sind normalerweise weicher als Entendaunen. Es ist auch teurer. Wenn Sie ein Daunenkissen wünschen, ist es wichtig, reine Daunen von solchen zu unterscheiden, die Daunen, Federn und andere Füllungen enthalten.

Mit synthetischer Daune und Polyester

Synthetische Daunen- und Polyesterkissen sind relativ preiswerte Kissenoptionen. Sie sind etwas härter als solche mit Naturdaunen, aber weicher als die anderen Arten. Sie werden mit der Zeit zerquetschen und müssen immer häufiger ausgetauscht werden als andere Kissenarten.

Memory Schaum

Wenn es um Kissen geht, haben Sie schon mindestens einmal von Memory-Schaum-Kissen gehört. Diese Kissen sind in den letzten Jahren populär geworden. Memory-Schaum macht die Konturen von Kopf, Nacken und Schultern weicher und konturiert sie
Kissen aus diesem Material liegen beim Schlafen tiefer und eignen sich zum Schlafen auf dem Rücken oder Bauch

Latex

Latexkissen sind fester als Daunen, aber dennoch sehr bequem. Sie sind ideal zum Schlafen auf einer Seite.
Latex ist schimmel- und milbenresistent. Kissen, die Kopf und Nacken zusätzlich stützen oder die Bewegung während des Schlafs einschränken sollen, bestehen häufig aus Latex.
Es ist das elastischste Material der Natur, das sich nicht verformen oder verschieben lässt und die Kopf- und Nackenmuskulatur im Schlaf optimal unterstützt. Hierbei handelt es sich um orthopädische Kissen, die sich den Rundungen Ihres Kopfes anpassen und jede Ihrer Bewegungen während der Nacht mitmachen. Die natürlichen alkalischen Eigenschaften von Latex sorgen für ein antibakterielles und antiallergenes Milieu, sodass Sie sich jeden Morgen ausgeruht und erfrischt fühlen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, Allergien und andere gesundheitliche Probleme zu entwickeln

Spielt die Position, in der Sie schlafen, bei der Auswahl eines Kissens eine Rolle?

Die Antwort ist ja. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:
Wenn Sie auf der Seite schlafen, benötigen Sie ein festeres und dickeres Kissen.
Wenn Sie auf dem Bauch schlafen, wählen Sie ein weiches und niedriges Kissen, das Ihren Kopf nicht zu sehr anhebt, um Ihren Nacken nicht zu belasten
Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, wählen Sie ein flacheres Kissen, um Kopf und Nacken aufrecht zu halten.
Vernachlässigen Sie Ihr Kissen nicht! Dies ist ein so wichtiges Element für tiefen Schlaf und erholsame Nächte. Wählen Sie Ihr neues Kissen aus unserem breiten Sortiment Latex Kissen – Letti Moderni, dort finden Sie hochwertige Latexkissen für jeden Geschmack und jede Vorliebe.

Warenkorb
Nach oben scrollen